Alle Produkte

Filter
    Produkt(e)

    Produkt(e)

    Ethnische Musik ist eine Art von Musik, die zur Kultur eines bestimmten Volkes einer bestimmten Region und einer bestimmten Gemeinschaft gehört. Da Musik eine universelle Sprache ist, ist es eine Aktivität, die Menschen gerne hören und nicht aufgeben können. Ethnische Musik ist auch ein Element, das die Gesellschaft einführt, da es die Musik ist, die zu den Kulturen der Gesellschaften und Regionen gehört.

    Ethnische Musik war in der Antike eine Art Musik, in der die betreffende Gesellschaft nur in sich selbst spielte und Spaß hatte. Mit dem Einsetzen der interkommunalen Kommunikation, der Verbreitung des Internets und der Verbreitung internationaler Festivals und Messen wurde ethnische Musik von verschiedenen Gesellschaften und verschiedenen Kulturen gehört. Lokale Musikinstrumente werden auch in ethnischer Musik gespielt. Einige der ethnischen Musikinstrumente sind unten aufgeführt:

    Oud

    Das Oud, das eine äußerst beeindruckende und schöne Stimme hat, ist ein Saiten- und Plektrum-Musikinstrument unter den traditionellen türkischen Instrumenten. Der Körper des Oud hat eine Struktur, die an eine halbe Birnenform erinnert. Es besteht aus Holz mit einer harten Struktur wie Mahagoni oder Hainbuchen.

    Daf

    Daf ist ein Musikinstrument, das hergestellt wird, indem ein Lederbezug auf eine oder beide Seiten einer runden Holztrommel gewickelt und mit Fingerstrichen gespielt wird. Verschiedene Formen von Daf, eine Art offene Trommel, kommen auch in alten Stämmen vor. Bei archäologischen Ausgrabungen in Mesopotamien und anderswo werden Figuren mit Dafs in den Händen angetroffen.

    tomtom

    Die Entstehung des Darbuka, der in der Zeit vor Christus auf Ägypten zurückgeht und unterschiedlich groß sein kann, ist vor allem in anatolischen, mesopotamischen und zentralasiatischen Zivilisationen zu beobachten. Darbuka hält den Rhythmus in der traditionellen türkischen Musik.

    Saz-Baglama

    Saz-Baglama ist ein seit langem etabliertes Musikinstrument. Es wurde mit verschiedenen Namen und Typen in der weiten Geographie von Asien bis Europa verwendet. Es ist eine Art Kopuz, die als Vorfahr der Baglama-Saiteninstrumente bekannt ist.

    Kanún

    Kanun (Qanun) ist ein Instrument aus der Familie der Saiteninstrumente. Kanun ist eines der Grundinstrumente der türkischen Musik. Sein Hauptmerkmal ist, dass es aufgrund seiner Stimmfarbe und seines Reichtums sowie seiner Kompetenz und Aufführungstechniken ein wichtiges Zierinstrument ist.