Alles über Zungentrommel – Sala Muzik

Alles über Zungentrommel

0 Kommentare

Die Existenz der Musik reicht Jahrtausende zurück. In der Antike hatten die Menschen Spaß an Klangfarbe, Rhythmus und Melodie. Aus Spaß nutzten sie die Möglichkeiten der Zeit, um Instrumente zu erfinden. Die Technik war noch nicht so weit fortgeschritten wie heute. Sie stellten Musikinstrumente aus Bäumen, Baumstämmen und Tierhäuten her. Die Technologie entwickelt sich Tag für Tag weiter und unsere Möglichkeiten wachsen. Wenn dies der Fall ist, wird es einfacher, viele Musikinstrumente herzustellen, aber das Wichtigste sind die alten Instrumente, die uns bei der Herstellung dieser Instrumente inspiriert haben. Wir können ein neues Instrument produzieren, indem wir dem bestehenden einige Funktionen hinzufügen.

Ein weiteres Beispiel für ein neueres Instrument ist das Zungentrommel. Tongue Drums gehören zur Kategorie der Percussion-Instrumente. Zungentrommeln werden aus Propangasflaschen hergestellt. Tongue Drums haben einen sehr beruhigenden Klang und sind leicht zu spielen. Sie sind klein und können daher leicht von einem Ort zum anderen transportiert werden. Es hat ein interessantes Aussehen. Es ist auch möglich, Holzversionen von Zungentrommeln zu sehen. Diese aus Holz gefertigten Zungentrommeln sehen aus wie lange und rechteckige Kisten. Sprachtrommeln können von jedem gespielt werden. Zungentrommeln werden für viele verschiedene Zwecke verwendet, wie zum Beispiel zum Ausruhen der Seele, zum Meditieren oder zum Spaß mit kleinen Rhythmen.

Was ist eine Zungentrommel?

Zungentrommel

Die Zungentrommel ist eine der Erfindungen der jüngeren Zeit. Zungentrommeln werden auch Stahltrommeln, Tanktrommeln oder Hanktrommeln genannt. Zungentrommeln werden aus Stahl oder Metalllegierungen hergestellt. Zungentrommeln erzeugen Töne durch Vibration, sie gehören also zur Familie der Idiophone. Als die Zungentrommeln erfunden wurden, wurden sie von anderen Schlaginstrumenten wie der Hängetrommel, der Schlitztrommel, der Waltrommel und dem Tamburo inspiriert. Zungentrommeln werden häufig in Meditation, Yoga und Klangtherapie verwendet. Es ist ein wichtiges Instrument, das es zu entdecken gilt. Auch Sprachtrommeln faszinieren Menschen wie Bilder.

 Sie könnten interessiert sein: Eigenschaften traditioneller Instrumente

Struktur der Zungentrommel

Zungentrommel

Zungentrommeln ähneln im Aussehen Schlitztrommeln. Im Allgemeinen sind Zungentrommeln hohl. Diese Zungentrommeln bestehen aus Holz oder Stahlmaterial. Zungentrommeln aus Holz unterscheiden sich von Metalltrommeln. Sie sehen aus wie Rechtecke. Diese Trommeln haben U-förmige Zungen, und diese Zungen sind nur von einer Seite an der Trommel befestigt. Es ist möglich, das Zungenbild leicht auf der Oberseite der Zungentrommel zu sehen.

Wie man Zungentrommel spielt

Zungentrommel

Zungentrommeln werden von Hand oder mit einem Schlägel gespielt. Es gibt Unterschiede zwischen dem Spielen mit der Hand und dem Schlägel. Die Schlägel prallen leichter zurück als das Schlagzeug, wodurch der Klang klarer, tiefer und resonanter wird. Es klingt lauter als eine mit Schlägeln gespielte Zungentrommel. Optional können Sie die Zungentrommel auch manuell spielen. Finger, Handflächen und Handballen werden verwendet, um in der von Hand gespielten Zungentrommel musikalische Klänge zu erzeugen. Die mit den Händen gespielte Zungentrommel macht die Person glücklicher und angenehmer. Schwieriger ist es, die Zungentrommel mit der Hand zu spielen. Es ist notwendig, die Technik zu kennen und mit der Hand zu spielen. Während Ihre Zungentrommel spielt, können Sie die Trommel in Ihrem Schoß halten. Optional kann auch ein Ständer verwendet werden.

Als Salamuzik möchten wir Ihnen den besten Service bieten. Folgen Sie uns, um weitere Produkte zu überprüfen und zu kaufen.

 Sie könnten interessiert sein:  Die wichtigsten türkischen Trommelinstrumente

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Alle Blog-Kommentare werden vor der Veröffentlichung überprüft
Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert