1 Kommentar / Veröffentlicht am von Veysel Sala

Profi-Darbuka


Das Darbuka - Instrument hat eine Geschichte, die bis in die Vergangenheit zurückreicht Gemeinsame Ära in Ägypten und kommt in verschiedenen Formen und Größen. Es ist auch sehr häufig in Anatolien, Mesopotamien, Arabische Länder und Nordafrika. Es ist weit verbreitet in der türkischen Volksmusik unter anderen Instrumenten oder Solo gespielt und ist auch als bekannt geworden wichtiges Instrument in der türkischen klassischen Musik in letzter Zeit. Dieses fröhliche Instrument hat in verschiedenen Regionen unterschiedliche Namen wie „dümbek“, „dümbelek“, „tömbek“, aber seinen ursprünglichen Namen “Dümbelek” ist eigentlich ein arabischer Name, der ursprünglich bedeutet "streiken".

Das Darbuka-Instrument ist ein Schlaginstrument in Becherform. Es verengt sich in der Mitte und erweitert sich am anderen Ende. Der Kopf des Instruments ist breiter als das andere Ende. Das traditionelle Darbuka-Instrument haben Schafsziege und Fischhaut Für die gute Klangqualität haben die heutigen zwar chemische Haut genannt "Glashaut". Dies verhindert, dass der Darbuka knallt oder zerreißt, so dass er eine längere Lebensdauer hat. Der Körper der traditionellen Darbukas wurde aus Kupfer gefertigt, aber heutzutage wird die Gusstechnik für einen besseren Klang verwendet. Perlmutt-Beschichtung kann für die Verzierung einiger Arten verwendet werden.

Das Darbuka-Instrument wird im Sitzen oder im Stehen gespielt. Es befindet sich unter dem Arm des Spielers, wobei der Kopf des Instruments auf die Knie zeigt. Es kann auch im Stehen gespielt werden, damit der Spieler beim Spielen tanzen oder herumlaufen kann. Der Spieler kann es einfach mit seinen Händen spielen. Obwohl es verschiedene Stile und Rhythmen hat, ist es ziemlich einfach, es zu spielen. Dank seines verspielten Klangs ist es bei weit verbreitet die Hochzeiten or für Unterhaltungszwecke.


Türkische Darbuka

Der Körper der türkischen Darbuka besteht aus Eisen or Aluminium und synthetisch Haut wird für den Kopf des Instruments verwendet. Am Kopf befinden sich mehrere Schrauben, um die Haut zu stimmen. Es wird im Allgemeinen mit Fingerschnappen oder durch Antippen mit den Fingerspitzen gespielt. Obwohl es in einigen Typen variiert, sind es allgemeine Maße 22 cm Länge und 29 cm Durchmesser. Das traditionelle türkische Darbuka besteht aus Kupfer und wird entweder unter dem Arm gehalten oder ruht auf dem Bein. Mit beiden Händen werden über 50 verschiedene Klänge am Rand und am Kopf der Trommel erzeugt. Türkisches Darbuka ist auch eine Art Schlaginstrument, das bei Hochzeiten, Verlobungen und Beschneidungshochzeiten verwendet wird.

Türkisch-Darbuka-Trommel-Tombak-DarbukasTürkisch-Darbuka



Ägyptischer Darbuka

Der ägyptische Stil, Darbuka, ist auch als Tabla bekannt und sehr beliebt. Anders als das türkische Darbuka hat das ägyptische Darbuka abgerundete Kanten und die Stimmschrauben sind nicht sichtbar. Der Körper kann graviert oder mit Perlmutt verziert werden. Während Ägypten als Zufluchtsort für Darbukas, seinen Nachbarn, den Maghreb (Tunesien, Algerien und Marokko) gilt, rühmt sich Tunesien vor allem seiner kleineren Versionen aus Lehm und Ziegenleder. Dieses Musikinstrument ist für Bauchtänzerinnen weit verbreitet. Es ist jedoch ratsam zu wissen, dass die Melodie und die Spieltechnik weitgehend vom Tanzstil, der Umgebung und vielem mehr abhängen. Professionelle Spieler können dieses Instrument mit verschiedenen Techniken spielen.

Ägyptisch-Darbukaägyptisch-darbuka-doumbek-drum-darbukas


Clay Darbuka

Wie aus dem Namen hervorgeht, besteht der Körper dieses Instruments aus Lehm. Im Gegensatz zu den beiden anderen wird Ziegen-, Schaf- und Fischhaut anstelle von synthetischer Haut über den Kopf gespannt. Lehm-Darbukas entstehen, wenn vier Grundelemente Erde, Wasser, Feuer und Luft erfolgreich kombiniert werden. Ton und die Tierhaut verleihen dem Instrument mehr a natürlicher Klang. Es wird auch Solo-Darbuka genannt, da es meistens solo gespielt wird. Es ist aufgrund seines Materials schwerer als andere Arten von Darbukas und wird im Allgemeinen gespielt auf den Knien. Die Ton-Darbuka-Form wurde ursprünglich in arabischen Ländern verwendet, aber mit musikalischen Interaktionen gewann sie seit den 1980er Jahren auch bei türkischen Musikern an Popularität. Die Familie der Lehm-Darbukas kann in drei Hauptkategorien mit den Bezeichnungen „Solo“, „Sumbati“ und „Dehollo“ von der kleinsten bis zur größten Größe betrachtet werden.

Profi-Ton-Keramik-Solo-DarbukaProfi-Solo-Ton-Darbuka


In finden Sie alle Arten von Darbuka-Instrumenten unser katalog und Darbuka verwandte Artikel. Wenn Sie dieses Instrument erlernen, Ihr Handwerk beherrschen oder Ihre Percussion-Familie erweitern möchten, ist unser breites Angebot an Darbuka-Produkten mit hervorragender Verarbeitung der erste Anlaufpunkt.

1 Kommentar

  • Veröffentlicht am von Rehman Sheik

    Hallo, wie kann ich bitte kaufen und Preis für Daburka

Hinterlasse eine Nachricht

Alle Blog-Kommentare werden vor der Veröffentlichung überprüft