0 Kommentare / Veröffentlicht am von Veysel Sala

Türkische persische Instrumente

Es ist bekannt, dass Violinen einen starken historischen Hintergrund in der türkischen und persischen traditionellen Musikgeschichte haben. Historiker glauben, dass unter den verschiedenen westlichen Musikinstrumenten die Geige das beliebteste ethnische Instrument war, das von den persischen Musikern akzeptiert wurde.

Zur Zeit der islamischen Revolution ließen sich eine Reihe iranischer Musiker in den Vereinigten Staaten nieder und ließen den klassischen und pop-iranischen Musikern keine Wahl, eine Geige zu benutzen. Es wurde festgestellt, dass dieses westliche Instrument für die persische Musik geeignet ist, da es eine Vielzahl von Schattierungen, Ornamenten und Dynamiken spielen kann, wie es in der iranischen Musik erforderlich ist. Schließlich wurde die persische Geige geboren, die uns in einen völlig anderen Geigenspielstil einführt. 

Dies zeigt deutlich, dass, wenn Sie ein sind Geigenspielerkönnen Sie einige der beliebtesten türkischen oder persischen Instrumente spielen, die sehr einfach zu erlernen sind. Wenn Sie gerne Geige spielen, werden Sie diese Instrumente auf jeden Fall lieben. 

1. Kamancheh

Kamancheh ist ein beliebtes Streichinstrument, das die Grundlage für den persischen oder iranischen Geigenstil bildet. Es hat einen runden Körper mit Stachelhals, Unterhandschleifengriff, Hautresonator und vier Saiten. Früher hatte es nur drei Saiten, aber um es wie eine Violine wirken zu lassen, wurde dem Instrument eine vierte Saite hinzugefügt. Außerdem wird es ähnlich wie ein Cello (Streichinstrument der Geigenfamilie) gespielt. Durch das Teilen einer Reihe von Gemeinsamkeiten mit der Violine wird sie daher als ideales Instrument für Geigenspieler angesehen, um zu spielen und zu lernen. Kabak Kemane ist ein türkisches Instrument mit nur geringen Strukturunterschieden zu seinem persischen Gegenstück Kamancheh.

Persische KamancheKamancheh

2. Oud

Oud wurde ursprünglich im alten Iran erfunden, bekannt als barbat. Heute ist es in der Kunstmusik auf der ganzen Welt weit verbreitet und wird in der Türkei, in den Arabern und in Ägypten häufiger verwendet. Es ist ein birnenförmiges Saiteninstrument mit 11- oder 13-Saiten. Die modernen Ouds können sich jedoch geringfügig voneinander unterscheiden, je nachdem, ob es sich um eine türkische Oud (höheres, helleres Timbre), eine persische Oud (längerer Hals, kleinerer Körper) oder eine arabische Oud (größer, voller, tieferer Klang) handelt ). Wie eine Geige erzeugt ein Oud eine meditative Wirkung und hilft, einen entspannten Geisteszustand zu erreichen. Daher, wenn Sie ein sind GeigenspielerSie werden es auf jeden Fall lieben, das Oud zu spielen.

 Oud Oud


Weitere Informationen finden Sie in unserer Oud-Sammlung.

3. Yayli Tambur

Yayli Tambur ist ein türkisches Musikinstrument mit einem langen, geriffelten Hals (genau wie eine Laute) und einer runden Klangbox aus Holz oder Metall. Es wird vertikal gehalten, so dass die Soundbox zwischen den Waden oder auf dem Schoß des Spielers liegt. Es wird fast ähnlich wie ein Violoncello gespielt, und deshalb ist es für Geiger einfach zu spielen. Der Bogen wird seitlich gehalten, wobei Zeigefinger und Daumen den rechten Rand des Bogens halten und die anderen Finger auf die Rosshaare drücken. 

 

4. Tombak / Tonbak

Tombak oder Tonbak, in Persien als Hauptschlaginstrument bekannt, ist eine Kelchtrommel aus Holz. Kelchtrommeln sind in verschiedenen Regionen Afrikas, Osteuropas und Asiens sehr beliebt, und Tombak hat auch einige Ähnlichkeiten mit anderen Kelchtrommeln. Die Techniken zum Spielen von Tombak unterscheiden sich jedoch erheblich von anderen. Geigenspieler lieben es, Tombak zu spielen, weil es eine Reihe von Klangfarben, Klängen und Rhythmen erzeugt. 

SpeerSpeer


Weitere Informationen finden Sie in unserer Speer Kollektion.

5. Sornā oder Sarnā

Sornā ist ein altes persisches Holzblasinstrument, das bekanntermaßen bei festlichen Zeremonien im Freien als regionale Musik des Iran gespielt wird. Seine Geschichte geht zurück auf 550-330 BCE, die achämenidische Dynastie, in der die Sornā ein großes trompetenartiges Instrument war. Seine Größe wurde jedoch später mit einem einfach geformten Holzkörper und einer stark ausgestellten Glocke verringert. Eine Sache, die es ideal für Sie macht, ist, dass es leicht eine relativ hohe Tonhöhe wie eine Geige erzeugt. 

Türkische ZurnaTürkische Zurna

 


6. Santoor

Santoor ist eine Art Percussion-Saiteninstrument mit mesopotamischem oder iranischem Ursprung. Dieses Instrument ist in verschiedene Länder und Teile des Nahen Ostens gereist, weshalb verschiedene Länder unterschiedliche Versionen von Santoor haben, die sich an ihre musikalische Stimmung und Tonleiter anpassen. Wenn Sie gerne Geigenbünde spielen, finden Sie bei Santoor mit Sicherheit ein amüsantes Musikinstrument, um die diatonische Tonleiter zu spielen. 

Santur (Santoor) Santoor


Weitere Informationen finden Sie in unserer Santoor Kollektion.

7. Bağlama

Die türkische Volksmusik ist weit verbreitet in Baglama, auch bekannt als Saz oder Cura. Es hat einen langen Hals mit einem tiefen runden Rücken, der dem nahöstlichen Oud und der westlichen Laute fast ähnlich ist. Es ist sehr einfach, mit einem Fingerpicking-Stil oder mit einem Plektrum zu spielen. Wenn Sie jemals die Saitenzupftechnik wie Pizzicato ausprobiert haben, werden Sie es erstaunlich finden, Bağlama zu spielen oder ein Plektrum zu verwenden. 


8. Teer

Ein weiteres beliebtes türkisches Volksmusikinstrument ist ein Tar. Es ist weit verbreitet in Georgien, Aserbaidschan, Usbekistan und dem Iran sowie in der türkischen Region Kars. Die Saiten auf dem Tar werden in zwei Gruppen eingeteilt, wobei die erste Gruppe in das Spielen der Melodie involviert ist, während die zweite Gruppe für die Harmonie verwendet wird. Diese Einteilung der Saiten macht Tar zu einem idealen Instrument für Geiger. Geigen sind am besten für das Spielen von Melodien bekannt. Wenn Sie es auch mit Tar spielen können, probieren Sie es aus. 

TeerTeer

Egal welches Musikgenre oder welchen Musikstil du magst Geigenspieler kann diese erstaunlichen türkischen oder persischen Musikinstrumente leicht spielen und lernen. Das Erlernen verschiedener Arten von Instrumenten erweitert nicht nur Ihr Wissen über Musik, sondern hilft Ihnen auch dabei, sich als Musiklegende weiterzuentwickeln.

Sie mögen vielleicht auch: Was sind die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen türkischer, arabischer und persischer Musik?

 

0 Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht

Alle Blog-Kommentare werden vor der Veröffentlichung überprüft