Oud-Instrument elektrisch oder akustisch

Filter
    Produkte

    Produkte

    Wählen Sie aus arabischem Oud oder türkischem Oud – Oud-Saiten und Tragetaschen sind ebenfalls erhältlich

    Merkmale von Oud 

    Oud, ein bundloses Instrument, gehört zur Kategorie der Saiten- und Plektruminstrumente. Oud, das einen Klangumfang von 3 Oktaven hat, wird als 11- oder 12-Saiter verwendet. Es gibt 6 Gruppen von Drähten in Drahtgruppierungen, und der oberste Bam-Draht besteht aus 11 Drähten, wenn er einzeln verwendet wird, und 12 Drähte, wenn er paarweise verwendet wird. Das Oud-Musikinstrument besteht aus fünf Hauptteilen. Diese; Schüssel, Brust, Hals, Schnecke und Saiten.

    Die Schale des Oud-Musikinstruments hat eine Struktur, die einer halben Birne ähnelt. Für den Schalenteil werden Harthölzer wie Mahagoni und Hainbuche bevorzugt. Die Rückenseite, also die Rückseite, besteht aus 20 bis 21 gleichen Teilen, den so genannten Blättern. Die Schrauben am Griff sind nach hinten angeordnet. Sein Plektrum ist länger als bei anderen Plektruminstrumenten und wird gehalten, indem es zwischen den Fingern geführt wird. Es ist unter dem gleichen Namen in der Türkei und fast allen arabischen Ländern weit verbreitet. Es gehört zu den beliebtesten Instrumenten im Iran, Aserbaidschan, Armenien und Griechenland. Im Iran heißt es „Barbat“ und in Griechenland heißt es „Uti“. Obwohl es einen angenehmen Klang hat, hat es im Vergleich zu anderen Saiteninstrumenten einen volleren und dickeren Klang.

    Obwohl die Oud im Allgemeinen in der Fasil- und Unterhaltungsmusik verwendet wird, wurde sie auch häufig bei den Unterhaltungen verwendet, die während der alten Palastzeiten im Palast stattfanden. Die Qualität des beim Bau des Oud-Musikinstruments verwendeten Materials ist sehr wichtig. Je vielfältiger das Material, desto besser klingt es. Das Gesicht einer hochwertigen Oud besteht aus Fichtenholz. Die Stimmwirbel und das Griffbrett sind aus Ebenholz. Für die Schale werden Ahorn-, Walnuss-, Palisander- und Mahagonihölzer verwendet. Das Oud-Instrument hat vielleicht den charmantesten Klang unter den Musikinstrumenten des Nahen Ostens und wenn Sie hier sind, hat es Sie wahrscheinlich bereits mit seinem mystischen Klang verführt. Wenn Sie sich für den Kauf einer Oud entschieden haben, sind Sie hier richtig. Wir stehen Ihnen mit dem umfangreichen Oud-Sortiment in unserem Katalog zur Verfügung.

    Sie können unser Geschäft in Istanbul jederzeit physisch besuchen oder verschiedene Oud-Modelle in unserem Katalog über unsere Website ansehen. Unsere Ouds werden je nach Bedarf des Oud-Spielers in Standard-Ouds, professionelle Ouds und spezielle Ouds eingeteilt. Unsere speziellen Ouds werden von berühmten Oud-Herstellern hergestellt, die ihr Handwerk beherrschen.

     Die in unserem Katalog vorhandenen Oud-Typen sind Türkische Ouds welche sind die berühmtesten in der Oud Welt, Arabische Ouds, Syrische Ouds und wir bieten Ihnen auch die beste Auswahl an Elektrische Ouds. Wir glauben, dass Sie hier das für Sie bequemste Oud zum besten Preis finden. 

     

    Merkmale von Oud

    Die Oud brach aus dem Iran auf; Er hält zuerst bei den Arabern an, beeindruckt sie und erreicht dann die anatolische Geographie und trifft auf die Osmanen. Nach den Informationen, die wir von Miniaturen im Osmanischen Reich erhalten haben, wurden größere Ouds verwendet. Diese wurden "Orient Ouds" genannt.

    Das Wort Oud taucht zum ersten Mal in arabischen Texten des 8. Jahrhunderts auf. Die Wörter barbat, oud und tumbur erscheinen jedoch in späteren persischen und arabischen Texten. Westler lernten das Oud während der Kreuzzüge im 11. und 13. Jahrhundert kennen. Es wird behauptet, dass Fârâbî die Oud spielte und einige Änderungen an diesem Instrument vornahm. Die als „episch“ bezeichneten Bundbögen am Stiel der Ud, die in der Fârâbî-Periode erhalten blieben, wurden gegen Ende des 10. Jahrhunderts aufgegeben.

    Die Oud ist ein bundloses Instrument. Aufgrund dieser Funktion bietet es eine breite Möglichkeit, alle Arten von Musik aufzuführen. Mit der Oud kann traditionelle türkische Musik, westliche Musik, östliche Musik, polyphone oder monophone Musik, ein Kinderlied oder eine Jugendhymne aufgeführt werden.

    Das Oud erfordert größere Reparaturen. Ob der Griff heruntergefallen ist oder nicht, erkennt das geübte Auge an den großen und kleinen Schwellen. Es wird auch spielerisch verstanden. Robuster ist es, den Abstand zwischen der Unterseite des Drahtes und dem Griff an der Stelle zu betrachten, an der der Griff auf den Stiel trifft. Normal sind 2 mm. Mehr als 3 mm weisen darauf hin, dass die Drucke schwierig sein werden.

     

     

    Welche Arten von Oud gibt es?

    Es gibt eine Menge von alt Typen. Diese Typen sind wie folgt:

    1. Türkische Oud

    Bootslänge: 49.5 cm.

    Grifflänge: 19.5 cm.

    1. Arabisches Oud

    Bootslänge: 51.5 cm.

    Grifflänge: 20 cm.

    1. Syrischer Oud

    Bootslänge: 52 cm.

    Grifflänge: 20.5 cm.

    1. Irak Oud

    Bootslänge: 49.5 cm.

    Grifflänge: 19.5 cm.

    Während des Spielens ouds, versuchen wir einen klaren Klang zu erhalten, indem wir mit den Fingern auf die Saiten drücken. Dieser Druck sollte ein Druck sein, der Sie nicht sehr ermüdet. Sie werden also fest drücken, aber Ihre Finger werden nicht weh tun. Dafür gibt es nur eine Lösung. Die Drähte sollten sich in der Nähe der Tastatur befinden, die wir als Taste bezeichnen.

    Das ist eine riskante Situation. Je näher es ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass es brutzelt. Wenn Sie die Saiten laut machen, verhindern Sie tatsächlich, dass die Ouds schlecht klingen, aber bei guten Ouds oder Ouds in den richtigen Formen sind beide Saiten eng beieinander und Sie erhalten einen sauberen Klang.

    Die Schrauben im Griff sind rückwärts angeordnet. Das Plektrum ist länger als andere Plektren und wird zwischen den Fingern gehalten. Es ist unter dem gleichen Namen in der Türkei und in fast allen arabischen Ländern weit verbreitet.