Was ist der Unterschied zwischen 6-saitiger Bouzouki und 8-saitiger Bouzouki?

Was ist der Unterschied zwischen 6-saitiger Bouzouki und 8-saitiger Bouzouki?

Was ist Bouzouki?

Ein Land, in dem unsere gemeinsame Kultur reichlich vorhanden ist: Griechenland! Als solche sind sie sich in unserer Musik ziemlich ähnlich. Wir kennen viele dieser Arten von Musik, die viele ägyptische Melodien enthalten, weil sie einige von uns bekommen haben, andere wir von ihnen. Bouzouki ist eine unserer gemeinsamen Bindungen.

Für Bouzouki können wir es als Eckpfeiler der zeitgenössischen griechischen Musik bezeichnen. Bouzouki ist eine Mischung aus Gitarre und Fesseln. Wir können auch nicht sagen, dass die Bouzouki ein sehr ausgewogenes Instrument ist. Bouzouki ist eine Mischung aus Gitarre und Bindung als Keyboard, aber es hat Bindungssaiten und sein Layout hat die Form eines bestimmten Layouts. Aus dem türkischen Wort „kaputt“ wurde schließlich „Bouzouki“ im Griechischen, da es sich um ein sorgfältig aus Stroh gefertigtes Instrument handelt.

Der Bouzouki hat einen eiförmigen Körper und gehört zur gleichen Familie wie die Bindung, Kopuz und Ud, da der Stiel lang ist! Die Musikkultur, zu der dieses Instrument gehört, ist Rebetika. Es ist auch möglich, Bouzouki in der irischen Folklore zu finden. Wir sind sicher, dass Sie an den Perlmuttinten auf der Vorderseite des Torsos interessiert sein werden.

Was ist Bouzouki?

Der wichtigste Aspekt des Bouzouki-Unterrichts ist das Erlangen eines Bouzouki-spezifischen Klangs. Die Beteiligung der Pena und die Position des Handgelenks spielen eine große Rolle bei der Erzeugung des gewünschten Klangs. Die Qualität, die Marke und der häufige Austausch von Drähten sind wichtige Faktoren, die den Klang von Bouzouki beeinflussen.

Bau, Reparatur und Wartung von Bouzouki können für Kostas Dekavalas (Thessaloniki), Babis Kleftoyannis (Athen), Manolis Paraskevas (Thessaloniki), Aleksis Rotskos (Thessaloniki), Tasos Theodorakis (Thessaloniki), Karolos Tsakirian (Athen) vorgeschlagen werden.

Geschichte des Bouzouki-Instruments

Die Geschichte von The Broken begann mit der Vergütung 1924. Als die in Anatolien lebenden Griechen nach Griechenland auswanderten, wollten sie die musikalischen Traditionen in Anatolien erhalten und versuchten dasselbe zu tun. Inspiriert von dem gebrochenen Muster in der Bindung und mit der Zeit an sich selbst angepasst, setzen sie Bouzouki ein. Der Bouzouki hat ein sehr starkes VoBouzouki!

Geschichte von Bouzouki

Einem Gerücht zufolge ist der Einband eines der nach dem Ersten Weltkrieg nach Griechenland ausgewanderten Griechen irreparabel gebrochen, und während er auf die Reparatur seines Einbands wartet, findet er schließlich ein Blatt, das nichts mit dem Einband zu tun hat. Er wird sehr wütend und verlässt den Laden und schreit „Bouzouki!“ im Sinne eines kaputten Instruments. Später fällt dieses Rohrblatt in die Hände eines griechischen Musikers und breitet sich von dort zu den türkischen Einwanderern aus.

8-Saitige Bouzouki vs. 6-Saitige Bouzouki

4 Chöre/8 Saiten 8 Saiten sind die Eigenschaften, die Bouzouki gehören. Bei 8-String ist jeder Kurs eine Saitentaste. Sie erinnern sich vielleicht an die ersten vier Saiten einer Gitarre, wenn Sie die 8-saitigen Bouzouki-Stimmen haben, aber der einzige Unterschied besteht darin, dass das Stimmen der 8-saitigen Bouzouki eine Tieftontransposition ist. 8-Saiter ist D=E, A=B, F=G und C=D zum Stimmen.

Wenn der Bouzouki-Typ, den Sie verwenden, ein 6-saitiger Bouzouki ist, ist die Reihenfolge der ersten Saite wie folgt: D, A und wieder D. Das Akkordsystem in 6-String Bouzouki ist anders.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte hören Sie, dass Kommentare vor der Anhörung gehört werden müssen

Diese Website wird durch reCAPTCHA verkauft und es wird gestorben allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.