Top 5 Baglama (Saz) Künstler der Welt

Neset Ertas

Nesetertas

Er ist in einem kleinen Dorf geboren und aufgewachsen. Auch sein Vater war Musiker. Neşet Ertaş lernte schon in jungen Jahren Geige und Baglama zu spielen. Mit seinem Vater spielt sie auf Hochzeiten. Nachdem er nach Istanbul gezogen war, nahm er eines der Lieder seines Vaters auf und begann, bekannt zu werden. Neben eigenen Liedern singt und spielt er anonyme Volkslieder. Zu der Zeit, als er weithin bekannt und beliebt wurde, erkrankte er und musste jahrelang in Deutschland leben. Nach seiner Rückkehr nahm er seine Konzerte und Platten wieder auf. Neşet Ertaş ist auch heute noch ein viel beachteter Saz-Künstler.

Arif Sag

Arifsag

Er wurde 1945 geboren. Schon in jungen Jahren interessierte er sich für Musik. In dem Dorf, in dem er bis zu seinem 14. Lebensjahr lebte, lernte er die „aşık“-Tradition kennen und lernte viele Volkslieder aus der mündlichen Überlieferung. Nachdem er Unterricht genommen hatte, wurde er Baglama-Künstler im staatlichen Radio, daneben komponierte und nahm er seine eigenen Songs auf. Arif Sağ ist bekannt für seine moderne Note türkischer Volksmusik, die Einführung türkischer Musik und Instrumente in die Welt und seine politische Haltung. In seiner Musikschule unterrichtete er mehr als 40.000 Schüler im Baglamaspiel.

Orhangencebay

orhangencebay

Orhan Gencebay ist ein sehr berühmter türkischer Künstler, der für seinen einzigartigen Stimmgebrauch, seine Baglama-Spieltechniken im freien Stil und die Erfindung eines neuen Musikgenres bekannt ist, indem er türkische Volksmusik mit vielen anderen Stilen verschmilzt. Wenn sein Musikstil als „Arabische Musik“ bezeichnet wird, lehnt er dies ab, indem er sagt: „Dies ist ein unzureichender Name, um seinen Stil zu definieren“. Er ist Sänger, Saz-Künstler, Komponist, Arrangeur und auch Schauspieler.

Erkan Ogür

Erkanogur

Er ist ein türkischer Baglama-Künstler, der traditionelle Volksmusik und eigene Kompositionen spielt. Erkan Oğur begann mit der Musik mit Violine und Baglama, nach seinem Abschluss an der Chemieingenieurschule studierte er auch am Konservatorium und beherrschte neben Baglama viele Saiteninstrumente. Er wollte orientalische Melodien mit klassischer Gitarre spielen, außerdem erfand er die „Fretless Guitar“, die einen größeren Stimmumfang ermöglicht. Er arbeitete mit vielen berühmten Musikern aus verschiedenen Genres zusammen, sowohl auf der Bühne als auch bei der Erstellung musikalischer Kompositionen und Arrangements.

Ask Veysel

Asikveysel

Er ist ein sehr berühmter „Aşık“ und „Ozan“ aus der Türkei. Die Wörter aşık (ashik) und ozan (Barde) werden für einen traditionellen Sängerpoeten verwendet, der Baglama spielt, wenn er traditionelle epische Geschichten oder eigene kürzere Kompositionen singt. Sie gelten auch als Träger verbaler Traditionen, die Wurzeln der aşık-Kultur reichen weit zurück in schamanisch-türkische Gesellschaften. Heutzutage ist es eine Tradition, die nicht viele Darsteller hat. Aşık Veysel gilt als einer der letzten dieser Tradition.

Mit 7 Jahren verlor er sein Augenlicht. Sein Vater schenkte ihm ein Baglama und fing an, Volksgedichte mit ihm zu rezitieren. Aşık Veysel widmete sich dem Baglama-Spielen und Singen. Nachdem er bei einem Fest für Volksgedichte ausgezeichnet worden war, begann er mit der Ermutigung von Ahmet Kutsi Tecer, seine eigenen Gedichte zu schreiben und zu singen. Er reiste durch das Land und trat auf. Obwohl er keine eigene Schallplatte hat, kennt bis heute jeder seine Lieder und Gedichte.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte hören Sie, dass Kommentare vor der Anhörung gehört werden müssen

Diese Website wird durch reCAPTCHA verkauft und es wird gestorben allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.