Liste der Streichinstrumente mit Bildern

Liste der Streichinstrumente mit Bildern

Instrumente, die durch vibrierende Saitentöne erzeugen, werden Saiteninstrumente oder mit anderen Worten Saiteninstrumente genannt. Saiteninstrumente sind die Instrumente, die aufgrund der Vibrationen, die durch das Anlegen von Saiten an die Saiten oder durch das Anschlagen derselben verursacht werden, einen Ton erzeugen. Die Lautstärke dieses Tons wird durch die Resonanz bestimmt, die durch die vibrierende Körperhöhle als Ergebnis dieser Drähte erzeugt wird, die unabhängig von der Art und Weise vibrieren.

Sie können auch mögen: Was ist besser: Arabisches Oud vs. türkisches Oud

Kurze Geschichte der Streichinstrumente

" „String“ ist das Schlüsselmerkmal für diese Instrumente, wie Sie aus dem Namen entnehmen können. Bewegungen der Saiten auf den Instrumenten mit den Fingern oder einem flachen Hilfswerkzeug erzeugen Vibrationen und die Stimme . Während ihre Funktionsweise leicht zu verstehen ist, ist ihre Geschichte viel mehr.

Eine Leier in Ur aus dem alten Mesopotamien in den Jahren 2500 bis 3000 v. Chr., was wir als konkrete Beweise und Quellen haben, um die Geschichte der Saiteninstrumente zu erklären. Andererseits ist nicht klar, wann und wo das Erste Streichinstrument entstand. Da sich Musik und Musikinstrumente von Kultur zu Kultur weiterentwickeln und jede Kultur etwas zur Musikwelt hinzufügt, ist es verständlich, dass wir Streichinstrumente Keine Nation oder Region zuordnen kann. Wir können jedoch die Veränderung und Zuneigung von Region zu Region sehen und es bringt aktuell Streichinstrumente .

Wir können Ravantstron von den indischen Volksinstrumenten und Rebab aus Ostasien verwenden Saiteninstrumente als weiterentwickelte Versionen von Lyra aus der Ur sehen. Wenn wir nach Westen schauen, sehen wir die Lyra in Byzantina und dann hat sie sich weiter entwickelt. 1600 n. Chr. Chr. wird als Barockzeit bezeichnet und brachte „lira da braccios“ hervor, den Vorfahren der modernen Violine.

Türkische Streichinstrumente : Link

Persische Streichinstrumente : Link

Welche Eigenschaften haben Streichinstrumente?

Saiteninstrumente sind die grundlegendsten Instrumente in der Musikwelt. Die Saiten können schöne Klänge erzeugen, wenn die richtigen Berührungen vorgenommen werden. Diese Saiteninstrumente fand ihren Platz im ersten Teil des westlichen Musikorchesters. Im Allgemeinen vibrieren Drähte aus Darm oder Metall entweder durch Zupfen, durch eine Feder oder durch Ziehen mit den Fingern.

Saiteninstrument

Saiteninstrumente sind ein Art Instrument mit vielen Modellen. Bei der Konstruktion jedes dieser Modelle werden unterschiedliche Bäume verwendet, aber wie immer wird die Natur verwendet. Natürlich können wir sehen, dass sterben Liste der Streichinstrumente Je nach vielen verschiedenen kulturellen Strukturen unterschiedlich. Während zum Beispiel Geige und viele Geigenmodelle die Bausteine ​​einer bestimmten Kultur sind, ist der Überfluss an Instrumenten in unserem Land immer bemerkenswert. Daher können sich die gleichnamigen Instrumente für die kulturelle Infrastruktur der Geographie, in der sie sich befinden, unterscheiden.

Sie können auch mögen: Spezielles türkisches Oud CM-4

Saiteninstrumente können vollständig von Hand hergestellt oder konfektioniert werden. Kabelgebundene Instrumente sind in einem Zustand, der viel mehr Sorgfalt und Aufmerksamkeit erfordert, und hergestellte Produkte haben mehr Garantie. Es sollte jedoch nicht übersehen werden, dass ein handgefertigtes Saiteninstrument Eine höhere wesentlich Qualität weist als ein fabriziertes Saiteninstrument auf.

Spieltechniken

Saiteninstrumente, normalerweise Saiteninstrumente, sind Instrumente, die einen Ton erzeugen, indem sie den Stick-Slip-Effect-Stick zum Abrutschen bringen, indem sie die Hand vibrieren lassen, indem sie einen Stick über die Saite schieben. Sie werden normalerweise nach der Technik klassifiziert, die zum Vibrieren der Saiten verwendet wird (oder im Fall von Instrumenten, auf die mehr als ein Instrument anwendbar ist, nach der primären Technik). Die drei häufigsten Techniken sind Zupfen, Biegen und Schlagen. Ein wichtiger Unterschied zwischen Streichen und Zupfen besteht darin, dass beim ersten das Phänomen periodisch ist, so dass die Klangfarben in einer streng harmonischen Beziehung zum Grundton gehalten werden.

Es gibt auch Saiteninstrumente, die mit Stöcken perkussiv sind. Der Bogen ist ein wesentlicher Bestandteil von Streichinstrumenten. Es besteht aus einem Bündel Schachtelhalme, die zwischen den beiden Enden eines leicht gebogenen Stabes aus Hartholz gespannt sind. Pfeil; Es wird von unten nach oben gespielt, wobei es mit der rechten Hand gehalten wird. Dieser untere Kopf wird als „Ferse“ und der obere als „Spitze“ oder „Spitze“ bezeichnet. Die Längen der Federn variieren zwischen 70 und 75 cm.

Zupfen
Zupfen ist eine Methode zum Spielen von Instrumenten wie Veena, Banjo, Ukulele, Gitarre, Harfe, Oud, Mandoline, Laute und Sitar, bei der Saiten mit einem Finger, Daumen oder einer Feder (jetzt Plastikplektrum) gezupft werden.

Verbeugung
Bowin ist eine Methode, die bei einigen Streichinstrumenten wie Violine, Bratsche, Cello und Kontrabass und der alten Gambenfamilie verwendet wird. Die Schleife besteht aus einer Stange mit einem „Streifen“ aus parallelen Pferdeschwanzhaaren, die zwischen ihren Enden gespannt sind.

Aufgefallen
Die dritte übliche Methode der Tonwiedergabe bei Streichinstrumenten ist das Anschlagen der Saite. Klavier und gehämmertes Hackbrett verwenden diese Klangerzeugungsmethode. Selbst wenn das Klavier auf die Saiten schlägt, bedeutet die Verwendung von Filzhämmern, dass der erzeugte Klang immer noch weich und rund sein kann, im Gegensatz zu dem scharfen Anschlag, der erzeugt wird, wenn ein sehr härterer Hammer auf die Saiten schlägt.

Was ist die Liste der Streichinstrumente?

  • Harfe
  • Balalaika
  • Banjo
  • Bank
  • Saz (Familie)
  • Gitarre (Familie)
  • Barbitos
  • berimbau
  • Bouzouki
  • Chapman-Stick
  • Charango
  • belasten
  • Cheng
  • Çiftel von
  • Dutar
  • Epigonion
  • Kannel
  • Kantele
  • Quanun
  • Kitara
  • Kithara
  • Kontrabass
  • Kopuz
  • Kora
  • Kamancheh
  • Kemancha
  • Klassisches Kemancha
  • Violine
  • Waschen
  • Leier
  • Mandoline
  • Phominx
  • Wiederholung
  • Sitar
  • Surbahar
  • Shamisin
  • Teer
  • Tremolo
  • Bratsche
  • Cello
  • Cello
  • Tanbur
  • Yaren
  • Ukulele
  • Charango

Familien von Streichinstrumenten

Streichinstrumente sind eine Gruppe von Instrumenten mit einer großen Vielfalt. Wie oben erwähnt, können wir diesen Bereich der Streichinstrumentenliste , der sich nach vielen Kulturen und Geographien unterscheidet, in 3 Hauptgruppen untersuchen:

Das erste ist THESIS INSTRUMENTS. Diese Instrumentengruppe wird durch Ziehen und Lösen der Drähte mit Hilfe von Werkzeugen wie Pena oder Plektrum aufgebaut. Um diese Vibration bereitzustellen, kann nur der Einsatz von Fingern ausreichen, ohne dass irgendwelche Hilfswerkzeuge benötigt werden. Als Beispiel für diese Art von Streichinstrumentenliste ; Gitarre, E-Gitarre, Oud, Mandoline, Harfe, Teer, Quanun können gezeigt werden.

Saiteninstrument

Auch in dieser Gruppe gibt es viele Untergliederungen. Zum Beispiel gibt es unter dem Titel Gitarre die Typen E-Gitarre, klassische Gitarre und Bassgitarre. Dies macht die Familie der Gitarren aus. Das gleiche gilt auch für bağlama saz. Es gibt viele Arten von Baglama, die in vielen Bereichen unserer Kultur zu finden sind. Sorten wie Baglama mit kurzem Stiel, Baglama mit langem Stiel, Saz-Typen und Elektro-Baglama bilden die Baglama-Saz-Familie.

Ein anderer Saiteninstrumenttyp wird als SPRING WIRE INSTRUMENTS gezeigt. Im Gegensatz zu Instrumenten mit These klingt diese Art von Instrumenten mit Hilfe von Saiten und einem Bogen. Bogenhaar reibt an den Saiten des Instruments und zieht an den Saiten, was zu einem Klang führt. Die gängigsten Saiteninstrumente lassen sich als Geige und Geige darstellen.

Cumbus-Instrument

Auch hier gibt es Unterbrechungen. Es gibt viele Arten von Saiteninstrumenten unter dem Namen Geige. Die Geige ist das kleinste Mitglied dieser Familie. Andere Mitglieder dieser Familie sind als Viola, Violine und Cello bekannt. Die aus diesen Saiteninstrumenten gebildete Gruppe kam zusammen und wurde die Geigenfamilie genannt.

Der dritte und letzte Saiteninstrumententyp sind die PERCUSSION STRINGED INSTRUMENTS. Bei dieser Art von Saiteninstrument wird ein Hammer auf die Saiten geschlagen, und als Ergebnis dieser Wechselwirkung entsteht eine Vibration und damit ein Ton. Als bekanntestes Beispiel für die Instrumente dieser Gruppe kann das Klavier angeführt werden.

Sie können auch mögen: https://salamuzik.com/blogs/news/what-is-kamancheh

Einige Tipps zur Auswahl eines Streichinstruments

Es ist wichtig, das Instrument zu wählen, das Sie lieben, aber das zu entdecken ist nicht immer einfach. Manchmal kann es für einige Musiker ein Abenteuer sein, von einem Instrument zum anderen zu wechseln, und manchmal können Spieler von außen beeinflusst werden. Schauen Sie sich einige Ratschläge an:

  • Eine kurze Recherche über Streichinstrumente kann Ihnen eine Idee geben. Besonders wenn man ihnen zuhört, kann man mit den Stimmen vertraut sein.
  • Eigenschaften von Instrumenten und Ihre Fähigkeiten können Sie zu einzelnen Instrumenten führen, die Sie einfach auswählen können.
  • Die Wahl des richtigen Ortes für den Kauf Ihres Saiteninstrumente ist ebenfalls ein wichtiges Detail. Wenn Sie Ihren Instrumentenmarkt finden, wird Ihr Musikabenteuer bequem. Sala Music ist eine der Seiten, die Ihnen helfen, ein zufriedenstellendes Instrument zu bekommen.

2 Kommentare


  • Kerem

    Tolle Informationen. Danke für alles!


  • Mehmet

    Es war ein schöner Beitrag, danke :)


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte hören Sie, dass Kommentare vor der Anhörung gehört werden müssen

Diese Website wird durch reCAPTCHA verkauft und es wird gestorben allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.