Musikdorf


Musikdorf

Müzik Köyü (Musikdorf) findet im 10 km entfernten Dorf Yanıklar statt. nach Fethiye, Türkei. Das Dorf wird eine Reihe von musikalischen Aktivitäten zusammen mit Meer und Natur veranstalten. Dazu gehören Workshops, Präsentationen, Konzerte, Panels und Reisen.

Anmeldedatum: 2. Juni - 31. Juli 2017

Termine der Perioden:
1. Zeitraum: 6.-11. August 2017
2. Zeitraum: 13.-18. August 2017

Datum des Endes der Veranstaltung: 18. August 2017 (letzte Periode)

Für das detaillierte Programm können Sie unserer Facebook-Seite folgen: facebook.com/muzikkoyu

Website: http://www.muzikkoyu.net/

Beteiligte Musiker und Akademiker:

* Ador Hooyar (iranisches Tanbur, Daf)
* Ahmet Aslan (Latar)
* Ali Tekbaş (Gesangstechniken der traditionellen Musik von Hakkari)
* Ali Ulutaş (Üçtelli)
* Arslan Hazreti (Kamanca)
* Başak Gürcan (Jazzgesang - Stimmtechniken)
* Derya Türkan (Kemençe)
* Efren Lopez Sanz (Drehleier, Fretless-Gitarre)
* Erkan Oğur (Oğur sazı, Kopuz, Fretless-Gitarre)
* Filiz İlkay (Tulum)
* Giorgios Stavrakakis (kretischer Lauto)
* Gülay Diri (Def, Stimmtechniken der Region İbradı)
* Gürkan Özkan (Indische Tabla)
* Hasan Bülbül (Üçtelli)
* İsmail Hakkı Demircioğlu (Balama, Gesangstechniken)
* Kemal Dinç (Baglama)
* Mahmut Cemal Sarı (Baglama)
* Mehmet Günay Eser (Üçtelli, Musikgeschichte)
* Merih Aşkın (Kopuz, Fretless-Gitarre)
* Metin Yılmaz (Klavier, Makam Jazz)
* Osman Kirca (Üçtelli)
* Ozan Özdemir (Instrumentenbau)
* Ozan Sarı (Violine)
*Raquy Danziger (Darbuka)
* Sabri Kuşkonmaz (Sucher - Schriftsteller)
* Salih Korkut Peker (Cümbüş, E-Gitarre)
* Sami Hosseini (Daf / Erbane)
* Stelios Petrakis (kretische Lyra, kretische Lauto, Askamandoura)
* Yusuf İhsan Bodur (Üçtelli)

Assoz. Prof. Cenk Güray (Balama, Musikgeschichte)
Assoz. Prof. Özgü Bulut (Bodypercussion)

Kontakt: muzikkoyu@gmail.com

Projektkoordinator: Aytaç Gökdağ
Künstlerischer Leiter: Mehmet Günay Eser
Kunstberater: Assoc. Prof. Cenk Güray
Koordinatoren der Aktivitäten: Dost Ali Yaşar-Gamze Gülmez-Şimal Kılıç-Eren Şahin

MÜZİK KÖYÜ IST EIN PROJEKT DER ANATOLIAN CULTURES RESEARCH ASSOCIATION (AKAD)


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte hören Sie, dass Kommentare vor der Anhörung gehört werden müssen

Diese Website wird durch reCAPTCHA verkauft und es wird gestorben allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.