Wichtigste philippinische Musikinstrumente

Die philippinische Musik ist eine Gesellschaft, die es liebt, Spaß zu haben und zu tanzen. Fast ihr ganzes Leben hat Musik. Während sie sich so sehr für Musik interessieren, schenken sie den Instrumenten, die diese Musik spielen werden, die gleiche Aufmerksamkeit. Die Philippinen haben ein einzigartiges Verständnis und einen einzigartigen Musikstil. Die philippinische Musik steht mit ihren Melodien, Rhythmen und Instrumentenpräferenzen immer im Vordergrund. Ihre Musik hat eine Geschichte. Wenn es ähm ist Philippinische Musikinstrumente geht, fällt einem vor allem Instrumente aus Metall und Holz ein.

Die Philippinen haben Xylophon-ähnliche Instrumente. Bangibang, Dadabuan, Tanggunggu, Afiw und Khon sind Beispiele für philippinische Musikinstrumente. Jeder hat einen anderen Klang und eine andere Funktion. Die Bauphasen und Einsatzbereiche der einzelnen Instrumente sind voneinander getrennt.

Über philippinische Musikinstrumente

Philippinische Musikinstrumente

Die Instrumente der Philippinen sind von vielen Musikkulturen beeinflusst worden. Wir können den Ort und die Kultur einigermaßen niemals ignorieren, egal was passiert. Sogar die Klänge dieser Instrumente führen uns direkt zu dieser Nation. Wir suchen in jedem Produkt, das sie herstellen, nach Spuren dieser Gesellschaft. Viel eher ist es möglich, diese Spuren auf Musikinstrumenten zu sehen und sogar die Vergangenheit zu spüren. Auf den Philippinen wird Bambus zur Herstellung von Musikinstrumenten verwendet. Darüber hinaus können die Designs und Namen der auf den Philippinen gefundenen Instrumente von Region zu Region variieren.

Was sind die philippinischen Musikinstrumente?

Philippinische Musikinstrumente

Auf den Philippinen ist es durchaus möglich, Instrumente wie flache Gongs, Bambusbecken, Klappen, federförmige Perkussionspfeifen und jüdische Harfen aus Messing zu sehen. Darüber hinaus werden im Süden Boss-Gongs, Ringflöten, Holztrommeln, Xylophon, einsaitige Geigen und hängende Saiten verwendet.

Kordillere

Bei seiner Konstruktion wird Schweins- oder Eidechsenhaut verwendet. Es ist eine leere Trommel.

Bunkaka

Bunkaka wird auf die Handfläche geklebt, um verschiedene Geräusche zu erzeugen. Bambusholz wird in seiner Konstruktion bevorzugt.

Ballenpressen

Es ist ein Instrument, das mit den Nasen der Apayaos-Stämme in der Region gespielt wird. Sie wird Nasenflöte genannt.

Kolintang

Kolintags Körperlänge eines Menschen. 6-10 Fäden sind parallel zueinander. Kolintang ist als Kolintag-Bambus-Qanun bekannt.

Tangkop

Es ist eine philippinische Pfeife aus Bambus.

Sludoy

Es ist ein weiteres Qanun aus Bambus. Aus der Röhre werden fünf Fäden gemacht, und die Röhre wird auf die volle Länge aufgeschnitten und dann an beiden Enden durch Bambusstreifen zusammengehalten. Dadurch bildet das Rohr den Resonanzkörper des Instruments. Sie platzieren normalerweise ein Stück des getrockneten Blattes am oberen Ende der Röhre. Die Funktion dieses Blattes ist nicht vollständig bekannt.

K-hon

Es ist ein Instrument, das Metallsaiten enthält und als Trommel spielt. Es ist möglich, die Saiten nach Bedarf zu stimmen.

Afiw

Messing ist ein Instrument. Um dieses Instrument zu spielen, wird das linke Ende mit dem Daumen der rechten Hand angeschlagen. Der Mund tritt als Resonanzkörper auf.

Als Sala Muzik möchten wir Ihnen den besten Service bieten. Folgen Sie uns für weitere Informationen und Produkte.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte hören Sie, dass Kommentare vor der Anhörung gehört werden müssen

Diese Website wird durch reCAPTCHA verkauft und es wird gestorben allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.