Wie man einen Ogur Sazi stimmt

OgurSazi

Ogur Sazi ist ein sechssaitiges Kopuz-Instrument, das von Erkan Ogur erfunden wurde. Es hat ein anderes Stimmsystem als andere Bağlama. Die Saiten werden einzeln wie bei der Gitarre aufgelegt.
Das Instrument wird in Arpeggio-Technik ohne Plektrum gespielt. Erkan Oğur fertigte auch 9 Einzelsaitenformen und 13 Saitenformen des Instruments an. Das Instrument verwendet ein nicht übliches Stimmsystem, das vom Musiker selbst hergestellt wird.

Ogur Sazi , das die gleiche anatomische Struktur wie Kopuz hat, hat 25 Bildschirme und auf seiner Tastatur wird Buche verwendet. Körpermaße können je nach gewünschtem Akkord variieren. Die Drähte können optional vollständig aus Nylon oder Metall oder drei Nylon und drei Metall bestehen. Der zweite Draht von unten wird als Entscheidungston akzeptiert. Die Drähte variieren je nach gewünschtem Akkord. Sie wurde nach dem Notationssystem der klassischen Gitarre bestimmt.

OgurSaziOgurSazibyErkanOgur

Das von Erkan Oğur entworfene und mit seinem eigenen Nachnamen versehene Instrument wurde erstmals 1992 vom Instrumentenhersteller Kemal Eroğlu produziert. Ogur Sazi ließ sich von vielen Instrumenten inspirieren. Ogur Sazi , das zum Spielen ohne Plektrum geeignet ist, wird in Arpeggio-Technik mit vier Fingern gespielt. Dank dieser Technik hat es ein einzigartiges Timbre, ermöglicht aber auch das Spielen von Melodien sowie Arpeggio-Techniken. Da es für die Arpeggio-Technik geeignet ist, kann es nicht nur als Soloinstrument, sondern auch als Begleitinstrument eingesetzt werden. Der Korpus des Instruments hat die Form von Bağlama, der Griff entspricht dem Bağlama mit kurzem Hals, und die Saiten sind in einer einzigen Position, wie das Platzierungssystem in der klassischen Gitarre. Durch die Einzelplatzierung der Drähte hat es einen dicken Griff und unterscheidet sich auch in dieser Hinsicht von anderen Bağlama-Arten. Dank dieser Auszeichnungen ist es möglich, eine harmonische Musik aufzuführen, und sie hat sich mit ihrer einzigartigen Stimme einen Platz in Orchestern erobert.

Das könnte Ihnen auch gefallen: Leitfaden für türkische Musik - Alles über türkische Musik

OgurSazi6stringsOgursazi

In der ersten Produktion von Ogur Sazi wurde sie mit sechs Saiten produziert. Danach wurde die Anzahl der Drähte erhöht; Acht-, neun- und dreizehnsaitige Ogur Sazi wurden ebenfalls produziert. Mit zunehmender Anzahl der Drähte wird der Griff etwas dicker und dies ist der einzige Unterschied zur sechssaitigen Ogur Sazi. Bei dem dreizehnsaitigen Ogur Sazi wurden die Drähte paarweise und der unterste Draht dreifach platziert. Es gibt keinen anderen Unterschied als Draht und Klangfarbe.
Oğur-Instrument, das die Leistung und die physikalischen Eigenschaften vieler Instrumente umfasst, die Tonhöhenstruktur der Kopuz übernimmt und nur die Anzahl der Drähte verändert, ist ein Instrument, das alle Weltmusik spielen kann. Es wurde von verschiedenen Künstlern bei Konzerten, Albumaufnahmen und Filmmusik verwendet.

Das könnte Ihnen auch gefallen: Tipps zum Kauf eines guten Baglama Saz

ErkanOgur

Wer ist Erkan? Oğur ?

Erkan Oğur ist zweifellos einer der großen Meister der Musik unserer Tage. Aus Elazığ / Osttürkei stammend, hat er die Welt der Volksmusik revolutioniert, indem er die reichen Traditionen Anatoliens, einschließlich der Folk-, Klassik-, Makam- und Sufi-Musikwelt, aufnahm und gleichzeitig Jazz und moderne Musik aus dem Westen beherrschte. Durch die Fretless-Gitarre und die Oğur Saz, (zwei neue Instrumente – seine eigenen Erfindungen), die elektrische Gitarre, die Saz / Kopuz, seine unverwechselbare Stimme, sowie seine Eigenkompositionen, Adaptionen traditioneller Themen und umfangreiche Kollaborationen hat er seine eigene musikalische Welt geschaffen , die ihn zu einem der innovativsten Musiker in der Türkei und weltweit gemacht hat.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Oguz Sazi-Kollektion


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte hören Sie, dass Kommentare vor der Anhörung gehört werden müssen

Diese Website wird durch reCAPTCHA verkauft und es wird gestorben allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.