Wie man aus einem Ney Ton macht

Wie Sie wissen, liegt der Ursprung des Wortes Ney viele Jahre zurück. In der sumerischen Kultur ist bekannt, dass das Ney aus der Familie eines Blasinstruments namens „na“ stammt. Früher wurde Na aus Zuckerrohr hergestellt. Die Person, die das Ney spielt, wird auf Arabisch „nayi“ und auf Farsi „neyzen“ genannt.

Wichtige Punkte zu ney

Ney ist ein technisch leistungsstarkes und bundloses Instrument, das reich an Anwendungsmöglichkeiten ist. Eines der ersten Dinge, die die Leute lernten, war die traditionelle Redewendung „Ney wird nicht gespielt, es wird geblasen“. Kurz gesagt, wir können sagen, dass Ney's keine Seele widerspiegelt und ein Blasinstrument ist. Aus Ney einen gesunden Ton zu machen, ist das erste Hindernis für einen Anfänger. Nach der Wahl des rechten oder linken Schlags nach persönlicher Wahl ist es eine Gewohnheit, die sich der Neyzen-Kandidat Im ersten Schritt aneignen sollte, um die Lippenposition und den Schlagwinkel passend zu seiner eigenen Lippe und Zahnstruktur durch Ausprobieren zu finden und um diese Position in einem sanften Klang sitzen zu lassen. Aus diesem Grund sollte man sich auf den Newa-Sound konzentrieren, der einfachste Sound von Ney ist.

Ney, im rechten Winkel auf dem Stuhl sitzend, sollte unser Körper in einer Position geblasen werden, die von der Taille leicht nach oben gebogen ist. Je runder die Öffnung in der Mitte Ihrer Lippe ist, desto besser ist der Klang. Außerdem ist es notwendig, dicke Lippen zu haben, um das Ney zu spielen.

hochwertiges türkisch-neytürkisch-ney

Die Bedeutung der Zeit in Ney

Neys Stimme wird mit der Zeit immer schöner. Diese Veränderung des Klangfarbencharakters ist jedoch bei Ney sehr deutlich. Wenn das Ney geblasen wird, verdunkelt sich das Innere des Schilfrohres mit der Zeit. Dies geschieht in einem sehr langsamen Prozess und beginnt normalerweise als kleiner Fleck im Durchschnitt 6 Monate, danach Das Ney zu blasen beginnt. Während dieses Prozesses bis das gesamte Innere des Ney verdunkelt wird, wird der Ton aus dem Ney immer unterschiedlicher und gewinnt einen reichen und eindrucksvollen Charakter.

Wie lange dauert es, Ney zu lernen?

Die Lehrzeit eines Instruments dauert in der Regel mindestens fünf bis sechs Jahre , je nach Begabung und Kompetenz. Denn von einem Neyzen-Kandidaten, der technische Schwierigkeiten nicht überwindet, sind fortgeschrittene Stufen wie Klangfarbe, Musikalität, Nuancen und Ney-Attitüde nicht zu erwarten. Wie in der Sprachausbildung gesehen, ist regelmäßiges Üben beim Spielen eines Instruments wichtig. Bis dieser Prozess abgeschlossen ist, können einige leicht aufführbare Werke als Etüden einstudiert werden. Da Ney ein bündelloses und schwer zu erlernendes Instrument ist, muss jemand, der nicht genug Musikausbildung hat, unter der Aufsicht eines Lehrers arbeiten.

In diesem Video erklären wir, wie man aus einem Ney Sound macht

Welches Video muss als nächstes kommen?


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte hören Sie, dass Kommentare vor der Anhörung gehört werden müssen

Diese Website wird durch reCAPTCHA verkauft und es wird gestorben allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.