Wie man einen persischen Santoor Mezrab hält

wie-man-einen-persischen-santoor-mezrab-halt-

Der Santoor

Der Name der Santoor kommt von dem Namen Shata-tantrisch, was eine Veena mit hundert Saiten bedeutet. Es besteht aus einem hohlen Kasten mit fünfundzwanzig Brücken, auf denen jeweils vier Saiten ruhen. Es wird mit Hilfe von zwei Holzschlägeln gespielt, die als Mezrabs bekannt sind. Santoor ist ein Instrument, das aus dem Irak, dem Iran und Indien entstammt.

Persischer Santoor Im vorislamischen Iran Kannten die Menschen ihn vollkommen und nannten ihn Kunar. Varianten des Santoor-Instruments sind in China, Osteuropa und England und Deutschland und Österreich Sowie Indien und Amerika zu sehen. Es kann auch im Irak, Ägypten, der Türkei und Armenien und Georgien gefunden werden. Die Form des persischen Santoor ist von einem Schiff inspiriert, seine Schnüre ähneln einem Fischernetz und das Geräusch, das es macht, ähnelt den Wellen, die auf die Felsen am Strand treffen.

Die Santoor wird traditionell in der Musik des Kaschmir-Tals als Begleitung zur Sufi-Musik verwendet. Auch Santoor ist ein Vorläufer des Klaviers, da es auf dem Prinzip eines Schlägels basiert, der auf Metallsaiten schlägt.

Persisches Santoor besteht aus einem trapezförmigen Gehäuse aus Walnussholz, ca. 90 cm breit am breiten Ende, 36 cm breit am schmalen Ende und 6 cm tief. Die Saiten sind auf der linken Seite an Kupplungsstiften befestigt und auf der rechten Seite um Metall-Wrestpins gewickelt, mit denen sie mit einem Stimmschlüssel abgestimmt werden. Santoor wird mit Plektrum oder Zahme gespielt. Die Person, die Santoor spielt, wird santurî genannt .

Jetzt nimmt Santoor einen wichtigen Platz im traditionellen iranischen Orchester ein, es hat auch einen Platz in Motrebi (Musik für Unterhaltung), aber niemals in der Volksmusik. Die zeitgenössische iranisches Santoor hat ein Gehäuse aus Walnussholz in Form eines Trapezes.

Wie man einen persischen Santoor Mezrab hält

Erstens, wenn wir den persischen Santoor Mezrab treffen, werden wir ihn mit dem Handgelenk verwenden. Weil manche Leute solche Fehler machen können: „Sie spielen mit ihren Fingern und machen Fehler.“ Aber nach einer Weile können sie sehen, dass das falsch ist. Weil es sich nicht bewegen kann, etwa gut persischer Santoor Mezrab spielen. Zuerst kann der persische Santoor Mezrab schwierig zu bedienen sein. Mit der Zeit werden Sie anfangen, viel besser persischen Santoor Mezrab zu spielen.

In diesem Video erklären wir, wie man einen persischen Santoor Mezrab hält


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte hören Sie, dass Kommentare vor der Anhörung gehört werden müssen

Diese Website wird durch reCAPTCHA verkauft und es wird gestorben allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.