Alles über das Mazhar-Instrument. Was ist der Unterschied zum Riq?

Was ist der Mazhar?

Mazhar

Mazhar ist ein arabisches Wort und bedeutet „der Ort oder die Person, wo etwas erscheint“. In der religiösen Musik bedeutet das Wort „Mazhar“ ein großes, schweres Tamburin, das größer ist als das Def und das Bendir. Der Rahmen des Mazhar besteht normalerweise aus Holz. Die Messingschellen des Instruments sind ziemlich groß (4–5 Zoll / 10–13 cm Durchmesser). Es ist so konzipiert, dass starkes Stampfen und Schütteln laut klingen. Es hat keine Glocken an seinen Seiten und hat ungefähr 70 Stahlringe am inneren Rand seines Randes. Da diese Ringe während der Darbietung schwingen, schlagen sie von innen auf das Leder und erzeugen harmonische Klänge. Der Mazhar, der in einigen Sekten verwendet wird, wird immer noch in allen Ländern des Nahen Ostens verwendet, hauptsächlich in Ägypten, Syrien und im Libanon.

Das könnte Sie interessieren: Alles über Chalumeau

Geschichte der Mazhar

Mazhar

Der Mazhar ist ein altes Musikinstrument. In der Antike wurde es nur bei religiösen Prozessionen oder Hochzeitszeremonien während der Zaffa verwendet. Zu dieser musikalischen Prozession gehörten auch Bauchtänzerinnen, Hörner, Männer mit flammenden Schwertern, Bendir-Trommeln und Dudelsäcken.

Obwohl dieses Instrument in polyphonen Werken für besondere Zwecke eingesetzt werden kann, wird ihm allgemein nachgesagt, dass es das Ensemble in monophonen klassischen oder modernen Chören stört. Aus diesem Grund, da es kein weit verbreitetes Instrument ist, wurde die Person, die in ihrer Darbietung berühmt geworden ist, nicht trainiert. In letzter Zeit haben sich jedoch einige junge Leute diesem Bereich zugewandt, und mit ihren Darbietungen wächst das Interesse anderer an diesen Instrumenten von Tag zu Tag.

Heute wird es vor allem in der ägyptischen Popmusik oder im Bauchtanz verwendet. Da ihre Stimme ziemlich stark ist, wird die Mazhar im Allgemeinen von ägyptischen Perkussionisten bei großen Veranstaltungen wie der Hafla verwendet. Hossam Ramzy, ein ägyptischer Schlagzeuger, ist einer der bekanntesten Spieler der Mazhar.

Was ist der Unterschied zwischen dem Riq und dem Mazhar?

Mazhar

Der Riq ist ein ähnliches Instrument wie der Mazhar, der auch als Riqq oder Rik geschrieben werden kann. Wie das Mazhar ist es auch ein Art Tamburin, das als traditionelles Instrument in der arabischen Musik verwendet wird. Der Riq ist ein bedeutendes Instrument im gesamten arabischsprachigen Raum und auch in anderen Ländern wie Griechenland. Es wird in türkischer, irakischer, ägyptischer, marokkanischer und sudanesischer Musik gespielt.

Man kann sagen, dass Riq der kleinere Cousin des Mazhar ist. Der einzelne Kopf des Mazhar ist erheblich dicker als der des Riq.

Der Riq wird in Takht-Ensembles oder Shalghi-Ensembles gespielt, wo er eine besonders klare Rolle spielt und über die grundlegenden rhythmischen Anforderungen des Mazhar hinausgeht. Im Sudan, wo er neu eingeführt wurde, wird der Riq ebenso verehrt wie in Oberägypten.

Während der Darsteller den Mazhar während seines Auftritts auf Brust- und Gesichtshöhe halten kann, kann der Riq schnell über den Kopf geschwungen und dann gewaltsam auf Kniehöhe abgesenkt werden. Grund dafür ist die Verwendung unterschiedlicher Klangfarben. Der Riq kann sowohl vertikal als auch horizontal gespielt werden.

Sie könnten interessiert sein: Was ist der Unterschied zwischen persischem Ney und türkischem Ney?


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte hören Sie, dass Kommentare vor der Anhörung gehört werden müssen

Diese Website wird durch reCAPTCHA verkauft und es wird gestorben allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.