Alles über Neys - Unterschiede zwischen Neys

Die Ney (Nay, Nai, Nye) ist ein altes Musikinstrument, das seit 4500-5000 Jahren gespielt wird. Obwohl es so alt ist wie die Pyramiden in Ägypten; Es ist immer noch im Gebrauch. Die Ney besteht aus Schilf und ist eine endgeblasene Flöte, die einen einfachen, langen Korpus mit Grifflöchern hat. Der Name Ney ist ein altes Wort für Schilf im Persischen und besteht aus Schilfrohr.

Der älteste Fonds dieses Instruments, von dem angenommen wird, dass es seit 5000 v. Chr. in der sumerischen Gesellschaft verwendet wurde, ist das Ney, das von 2800 bis 3000 v. Chr. Im Phledelphia University Museum in Amerika wurde ausgestellt. Es wird angenommen, dass das Instrument in diesen Zeiten bei religiösen Zeremonien verwendet wurde. Eine andere Form von Ney. Es ist eine doppelte Pfeifenpfeife, die in China in den 1249er Jahren v. Chr. starb. Verwendet wurde. Heute wird dieses Instrument immer noch in Turkestan verwendet.

Nayanbanpersisch-nein

In Bezug auf die strukturellen Merkmale besteht der Ney aus 3 separaten Teilen. Diese;

1) Kamış (Schilf)
Das zur Herstellung von Ney verwendete Schilf wächst in heißen Klimazonen und Feuchtgebieten. Das Schilf wird vom Neyproduzenten bestimmt und zu bestimmten Jahreszeiten geschnitten. Die beliebteste Schilfregion in der Türkei ist das Ufer des Asi-Flusses in Hatay.

2) Bassspare
Baspare, es ist ein wichtiger Teil, der das in den Ländern des Nahen Ostens verwendete Ney-Instrument von dem in Anatolien verwendeten Ney-Instrument unterscheidet. Es besteht normalerweise aus Büffelhorn. Aber äußerlich ist es auch aus Materialien wie Elfenbein, Ebenholz, Buchsbaum. Macht den Ton lauter und sauberer.

3) Parazvane
Die Parazvane wird in den oberen und unteren Schnitt gelegt, die die empfindlichsten Teile sind. Auf diese Weise wird die durch das Einsetzen des oberen Kopfes verursachte Beschädigung beseitigt, die untere Seite wird vor Rissbildung bewahrt. Es wird aus verschiedenen Metallen wie Silber und Kupfer hergestellt.

Zusätzlich zu diesen Teilen hat das Ney-Instrument 7 Löcher, 6 vorne und eines hinten. Der Ton tritt aus einem dieser Löcher aus und gibt je nach Intensität des Schlags unterschiedliche Töne frei.

Plastik-neyharter fall-für-ney

Wesentliche Arten von Neys

Neys sind hauptsächlich mit dem Sufismus verbunden, wie Mevlana Jalal Al-Din Al-Rumi zu Beginn seines berühmten Gedichts „Mathwani“ feststellt;

„Hör dem Schilfrohr zu, wie es klagt und von Trennungsschmerzen erzählt.“

Neys sind Tastenmusikinstrumente und werden als türkisch, arabisch und persisch klassifiziert. Jeder Typ hat sein eigenes System mit unterschiedlichen Lochnummern und Spielweisen.

Der Unterschied zwischen persischen, arabischen und türkischen Neys

Der Körper des Ney ist eine an beiden Enden offene Röhre. Um einen Ton davon zu bekommen, müssen Sie in die Röhre blasen. Moderne arabische und türkische Neys haben 7 Löcher. Die modernen persischen Neys sind anders und haben fünf oder sechs Löcher.

Arabische und türkische Neys werden auf die gleiche Weise gespielt. Der wesentliche Unterschied zwischen diesen beiden ist die Existenz von başpare. Türkische Neys haben Başpare (Mundstück) und das Aufsetzen des Mundes auf Başpare zum Blasen beeinflusst den Klang. Arabische Neys werden ohne Başpare hergestellt, obwohl sie im Wesentlichen mit türkischen Neys identisch sind.

Die persischen Neys unterscheiden sich von den beiden anderen Arten. Sie wurden im späten 17. Jahrhundert an das turkmenische interdentale Blassystem angepasst. Sie haben eine andere Basis und eine niedrigere Platzierung des Daumenlochs. Diese Technik, die Luft mit der Zunge zu lenken, ist einzigartig bei Perser Neys.

Türkische Neys

Es gibt verschiedene Arten von türkischer Neys. Jeder von ihnen ist mit einer Notiz versehen. Diese heißen Davut (E), Şah (F), Mansur Şah Mabeyni (F#), Mansur (G), Kız Mansur Mabeyni (G#), Kız (A), Yıldız (A#), Müstahsen (B), Süpürde (C) , Bolahenk Süpürde Mabeyni (C#), Bolahenk Nısfiye (D). Zum Beispiel wird Davut als E-Instrument bezeichnet, was bedeutet, dass die zweittiefste Note ein E ist.

Arabische Neys

Türkische und arabische Neys sind im Wesentlichen gleich. Başpare ist der einzige Unterschied zwischen arabischen und türkischen Neys. Es gibt sieben Arten von arabischen Neys; Kerdene (C), Doga (D), Boussalik (E), Jaharka (F), Nawa (G), Husseini (A) und Ajam (B).

Persische Neys

Die iranischen Neys unterscheiden sich erheblich von den türkischen und arabischen Neys. Persische Neys werden in vielen Größen hergestellt und im Gegensatz zu den türkischen Neys ist das untere Register sehr stark. Zirkuläres Atmen ist eine gängige Technik und die flexible Natur der iranischen Neys ermöglicht es den Musikern, in einem großen Tonumfang zu spielen.

persisch-neintürkisch-nein

Alle Produkte in unserem Geschäft sind handgefertigte Produkte von exzellenten Handwerkern zu günstigen Preisen. Auf Kundenwunsch werden maßgeschneiderte Profi-Neys in allen Größen von unseren Ney-Meistern angefertigt. Wenn Sie auf der Suche nach einem praktischen Ney zu einem fairen Preis sind, besuchen Sie bitte unser Geschäft in Istanbul oder werfen Sie einen Blick in unseren Online-Katalog.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte hören Sie, dass Kommentare vor der Anhörung gehört werden müssen

Diese Website wird durch reCAPTCHA verkauft und es wird gestorben allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.