Alles über arabische Instrumente

Alles über arabische Instrumente

Musik gibt es seit Beginn der Geschichte. Es ist ein integraler Bestandteil so vieler Gesellschaften und Kulturen. Es gab viele gegenseitige Einflüsse zwischen der Musik verschiedener Kulturen. Arabische Musik war keine Ausnahme. Seit sie auf die Welt kamen, interessierten sich Araber für Musik. Seit Beginn der Geschichte gab es Dutzende von arabischen Instrumenten und arabischen Künstlern.

Arabisches Musikinstrument

Arabische Instrumente können in 3 verschiedene Typen eingeteilt werden. Aeorophone, Chordophones und Percussion sind Hauptkategorien, die zur Klassifizierung arabischer Instrumente verwendet werden. Diese Kategorien sind auch in sich selbst unterkategorisiert, wie z. B. Flöten, das zu Aerophonen gehört. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die bekanntesten arabischen Instrumente im Laufe der Geschichte vor und sprechen über ihre Bedeutung für verschiedene Kulturen und Gesellschaften.

Welche Instrumente werden in der arabischen Musik verwendet?

Im Laufe der arabischen Geschichte gibt es Dutzende verschiedener arabischer Instrumente. Ihre Musikgeschichte gliedert sich in zwei Teile, vor und nach dem Islam. Es gibt so wenige Aufzeichnungen über die vorislamische Zeit der Araber, dass es fast unmöglich ist, darüber zu sprechen. Im Gegensatz dazu haben arabische Instrumente nach der Einführung des Islam eine immense Popularität erlangt. Es gibt Dutzende verschiedener Instrumente, die in der Geschichte der Araber verzeichnet sind. Hier sind einige davon:

Arabisches Oud

Oud ist eines der bekanntesten Instrumente der arabischen Kultur. Es ist ein birnenförmiges Chordophon-Instrument mit Saiten. Arabisches Oud ist ein fester Bestandteil ihrer Kultur. Es gibt verschiedene Arten von arabischem Oud, wie syrischem Oud und irakischem Oud, das zu diesen Ländern gehört. Es gibt auch verschiedene Variationen von Oud in verschiedenen Kulturen. Türkisches Oud und persisches Barbat sind dem arabischen Oud sehr ähnlich, aber es gibt immer noch große Unterschiede zwischen ihnen, z. B. in ihrer Größe. Oud ist eines der bekanntesten arabischen Instrumente in der Geschichte.


Bendir

Bendir ist ein weiteres historisches arabisches Instrument mit tiefen Wurzeln. Es ist ein Schlaginstrument mit einer breiten Trommel. Es hat eine Schlinge über seinem Kopf, die bei der Erzeugung verschiedener Noten hilft. Im Laufe der Jahre war Bendir dank seiner magischen Musik eines der grenzenlosen Musikinstrumente. Von Nordafrika bis Südwestasien hat es Bendir geschafft, ein beliebtes arabisches Instrument in verschiedenen Teilen der Welt zu werden.

Weitere Informationen zu Bendir: https://salamuzik.com/blogs/news/what-is-bendir-how-to-play-bendir

Daf

Daf hat, wie viele arabische Instrumente in der Geschichte, viele Kulturen beeinflusst. Es ist ein arabisches Schlaginstrument. Heutzutage ist die weltweite Popularität von Daf im Vergleich zu anderen arabischen Instrumenten immer noch stark. In benachbarten Kulturen wie der Türkei und dem Iran ist es sehr üblich, auf verschiedene Versionen des Daf zu stoßen. Daf wurde auch von Arabern ins Spanische eingeführt, was es sogar in Europa populär machte.

Daf arabisches Musikinstrument

Was sind die traditionellen arabischen Instrumente?

Musik kennt keine Grenzen oder Grenzen. Es gibt nur eine Bedingung, damit ein Musikinstrument in verschiedenen Kulturen berühmt wird. Sie müssen nur qualitativ hochwertige Musik produzieren und jede Kultur wird sie akzeptieren. Arabische Instrumente erzeugen eine so außergewöhnliche Musik, dass sie sich im Laufe der Geschichte in vielen verschiedenen Kulturen verbreitet haben. Arabische Musik beeinflusste nicht nur die Nachbarkulturen, sondern schon im Mittelalter bis nach Europa. Hier sind einige der berühmtesten traditionellen arabischen Instrumente, die verschiedene Kulturen beeinflusst haben:

Quanun

Eines der arabischen Instrumente Qanun hat viele Kulturen berührt. Es ist ein Chardophon-Instrument mit langen Saiten darauf. Qanun kann entweder solo oder mit Orchester gespielt werden. Qanun hat es geschafft, wie viele andere arabische Instrumente, eine regionale Berühmtheit zu erlangen. Es ist in der Türkei, Griechenland, Iran, Armenien und vielen anderen Ländern des Nahen Ostens populär geworden.

Qanun arabisches Musikinstrument

Nein

Ney ist eines der ältesten Musikinstrumente und fast 5000 Jahre alt. Es ist ein Aerophon-Instrument. Wie viele andere Instrumente des Nahen Ostens war Ney Teil vieler verschiedener Kulturen. Die bekanntesten Ney-Modelle sind der arabische Ney, der persische Ney und der türkische Ney. Ney ähnelt in seiner Form einer Flöte. Je nach Herstellungsland sind es 6-7 Löcher.

Funktionen, nach denen Sie in einem Ney in professioneller Qualität suchen sollten; Das Schilf hat eine gelbe Farbe und ist dicht faserig, nicht sehr dick oder dünn und nimmt in Knotenbreite und -länge proportional ab. Was dick oder dünn ist, beeinflusst den tiefsten Ton, den es senken kann, und den höchsten, den es ausgeben kann.

Das könnte Ihnen auch gefallen: Türkisches Musikinstrument s

Santoor

Ein weiteres arabisches Instrument ist das Santoor-Musikinstrument. Santoor ist das persische Hackbrett, das mit zwei leichten Hämmern (Mezrâb) durch Anschlagen der Saiten gespielt wird. Der Ursprung von Santoor reicht weit zurück bis in die alte babylonische und neoassyrische Zeit. Die zeitgenössischen Versionen von Santoor werden im Iran, seinen Nachbarländern und Griechenland verwendet.

Santoor hat ein trapezförmiges Gehäuse aus Walnussholz. Die Saiten sind auf beiden Seiten an den Stiften befestigt, Sie können Santoor mit den Metall-Wrest-Pins auf der rechten Seite stimmen. Santoor hat ein großes melodisches Potenzial, 27 verschiedene Töne können auf diesem Instrument gespielt werden.

Die klassische persische Santoor-Hüte 72 - 160 Drähte. Aber der persische Santoor ist an seinem breiten Ende etwa 90 cm breit, an seinem schmalen Ende 36 cm breit und 6 cm tief. Diese Saiten werden mit einem kleinen Plektrum (zahme) aus Holz gespielt. Es gibt auch klavierähnliche Sockeltypen von Santoor namens „Cimbalom“. Auf diese Weise werden sowohl Musikinstrumente als auch Schlaginstrumente als Chordophone bezeichnet. Das Instrument, ein Kitara-Genre, ist formal dem Qanun ähnlich. Das persische Santoor nimmt einen wesentlichen Platz im traditionellen persischen Orchester ein, es hat auch einen Platz in Motrebi (Musik zur Unterhaltung), aber niemals in der Volksmusik.

Insgesamt gibt es viele weitere wichtige arabische Instrumente in der Geschichte. Wenn Sie einen Fan arabischer Musik sind und hochwertige arabische Instrumente finden möchten, sind Sie hier genau richtig. Schauen Sie sich Sala an, um weitere Arabische Instrumente von höchster Qualität zu entdecken!

Arabische Instrumente


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte hören Sie, dass Kommentare vor der Anhörung gehört werden müssen

Diese Website wird durch reCAPTCHA verkauft und es wird gestorben allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.