Wie man effektiv die Udu-Trommel spielt – Sala Muzik

Wie man die Udu-Trommel effektiv spielt

0 Kommentare

Es ist bekannt, dass die Udu-Trommel eine aus Afrika stammende Trommel ist und daher als ethnische Trommel gilt. Geschicklichkeit ist eines der wichtigsten Kriterien, um die Udu Drum gut zu spielen. Wir haben allgemeine und wichtige Informationen zu Udu Drum zusammengestellt, auf die viele Leute neugierig sind.

Über Udu Drum

 Nebel

Das Spielen der Udu-Trommel erfordert ein hohes Maß an Geschick, und die Udu-Trommel ist eine der besten Optionen für diejenigen, die verschiedene Sounds erzeugen möchten. Dies liegt daran, dass durch die Vielzahl von Funktionen wie die Locheinstellung unterschiedliche Sounds erzeugt werden. Die während des Spielens erzeugten Beats werden für viele Zwecke verwendet, z. B. um den Rhythmus des Songs zu halten, die Gruppe zu führen. Es hat ein kleines Loch, um die Luft zu sammeln, die den Ton trägt. Eines der wichtigsten Elemente beim Spielen der Udu-Trommel ist die Perkussionsmethode. Mit zunehmender Anschlagshärte werden mehr Klänge erzeugt, aber auch langsame Fingertipps erzeugen grundlegende Bassklänge. Abgesehen davon muss Ihre Fingerfertigkeit hoch sein, um das Udu zu spielen, denn es ist sehr wichtig, die Finger voll einzusetzen, um den richtigen Klang zu erzeugen. Viele Leute denken, dass Klang und Kraft wichtig sind, um die Oudtrommel gut zu spielen. Dies ist jedoch nicht der richtige Ansatz, denn wichtig ist es, das richtige Tempo zu erwischen.

Geschichte von Udu

 Nebel

Schlaginstrumente gehören zu den wichtigsten Instrumenten der afrikanischen Musik. Dies liegt daran, dass die Trommel in der afrikanischen Kultur verwendet wird, um den Trommelrhythmus und die Botschaften, die als sprechende Trommeln bezeichnet werden, zu übermitteln. Die Udu-Trommel wurde von den Igbo in Nigeria entdeckt. Die Udu-Trommel, die von Udu-Frauen aus Tontöpfen erfunden wurde, unterscheidet sich durch diese Eigenschaft von anderen Trommeln. Udu wurde auch als Haushaltsgegenstand verwendet, bevor es aus Ton und Keramik hergestellt wurde. Die Udu, die zunächst in Zeremonien und Ritualen von Frauen verwendet wurde, wurde später in christlichen Kirchen zu einem Schlaginstrument. Es wird heute in Reggae-Bands, Percussion-Musicals, afrikanischer Popmusik und einigen akustischen Darbietungen verwendet.

Wie man die Udu-Trommel spielt

Nebel

Beim Spielen der Udu-Trommel wird sie mit Berührungen und Beats gespielt. Sie können ein Geräusch machen, indem Sie mit den Fingern an den Seiten klopfen, während Sie Ihre Hände vom Loch des Udu wegbewegen. Auf diese Weise werden Sie beginnen, verschiedene Klänge aus dem Udu zu erzeugen. Gleichzeitig können Sie beim Spielen des Udus die Basstöne des Udus steuern, indem Sie das kleine Loch an seiner Seite mit rhythmischen Bewegungen schließen und öffnen. Mit anderen Worten, es erzeugt eine Umgebung, die die Bewegungen des Klangs zwischen den Tonhöhen steuert. Sie können das Loch auch öffnen, indem Sie mit den Fingern auf der anderen Seite schnippen, um die Klänge an den Bünden zu beeinflussen.

 

           Wenn Sie bereits Erfahrung mit Schlagzeug haben, ist es einfacher, wenn nicht, ist es ein Instrument, das einige Zeit braucht, um es zu erlernen. Mit einem guten Trainer, vielen Übungen und Geduld kann man sich jedoch nach einer gewissen Zeit spezialisieren. Für nähere Informationen und Fragen können Sie uns kontaktieren.

 

Hinterlasse eine Nachricht

Alle Blog-Kommentare werden vor der Veröffentlichung überprüft
Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert